Grundausbildung am Standort absolviert

Im Zeitraum vom 16. September – 18. Oktober absolvierten 14 Kameradinnen und Kameraden aus dem Landkreis Heidenheim, davon 8 aus der Feuerwehr Gerstetten, ihre Grundausbildung zum Feuerwehrmann am Standort in Gerstetten. Die Grundausbildung steht am Anfang der Feuerwehr-Karriere und ist nebst der Vollendung des 18. Lebensjahres die Vorraussetzung um am Einsatzdienst teilnehmen zu dürfen.

Der Stundenplan der Feuerwehr Sprösslinge war voll. Drei mal die Woche trafen sich die Anwärter/-innen um die Grundlagen für den Feuerwehrdienst zu erlernen. In mehreren Theorie- und Praxisblöcken wurden die 14 Kameraden in den Bereichen Technische Hilfeleistung, Gefahrgut, Brandeinsatz sowie Erste Hilfe geschult.

Wir gratulieren allen Teilnehmer zur erfolgreich bestandenen Prüfung!

Das könnte Dich auch interessieren...