Überlandhilfe – Verkehrsunfall Altheim

Zur Unterstützung der Feuerwehr Altheim wurde die Abteilung Gerstetten am Dienstag den 17.03.2015 um 07.15 Uhr alarmiert. Auf der L1165 zwischen Gerstetten und Altheim ereignete sich im morgendlichen Berufsverkehr ein Verkehrsunfall. Ein PKW war ins Schleudern geraten und überschlug sich. Der Fahrzeuglenker wurde bei dem Unfall schwer Verletzt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Abteilung Gerstetten war die Feuerwehr Altheim bereits vor Ort und der Fahrer aus seinem Fahrzeug befreit. Die Feuerwehr Altheim versorgte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes den Verunfallten und kümmerte sich um die Absicherung der Einsatzstelle. Somit war keine Tätigkeit der Feuerwehr Gerstetten erforderlich. Die Einsatzstelle wurde der Feuerwehr Altheim überlassen.

Die Landesstraße war während dem Einsatz für mehr als eine Stunde für den Verkehr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde über Heuchlingen umgeleitet.

Links:

SWP

 

Das könnte Dich auch interessieren...