Saisonstart der Wettbewerbs Gruppen

Am Samstag 20.02.2016 beim Kuppelcup der Feuerwehr Lich-Nieder-Bessingen  in Hessen, erreichte die Gruppe Gerstetten 1 den fünften und die Gruppe Gerstetten 2 den achten Platz von insgesamt 32 teilnehmenden Mannschaften

In der Vorrunde hatte jede Gruppe drei Läufe, die besten zwei zählten als Qualifikation für die Hauptrunde wo die besten 16 Mannschaften im KO System gegeneinander antraten. Dort traf Gerstetten 2 auf die Feuerwehr aus Eichen, gegen die beste und erfahrenste Mannschaft Deutschlands war man allerdings chancenlos. Gerstetten 1 zog mit einen Sieg gegen Nieder-Bessingen 2 ins Viertelfinale ein. Der Gegner dort war die Mannschaft aus Langenbach, leider schied man trotz besserer Zeit zwecks Fehlerpunkten aus.

Bei der Siegerehrung wurde der Mannschaft Gerstetten 1 der Wanderpokal für die schnellste Zeit des Tages mit 17,89 Sekunden überreicht. Dieser Erfolg zeigte, dass man mittlerweile zu den absoluten Top Mannschaften in Deutschland gehört. Um so eine Zeit noch öfters auf die Bahn zu bringen, muss allerdings noch an der Konstanz gearbeitet werden. Cupsieger wurde die Mannschaft aus Herrenberg-Kuppingen.

Alle die auch mal einen so spannenden und hochklassigen Feuerwehr Wettbewerb erleben möchten, haben am Samstag 12.03.2016 die Möglichkeit dazu. Anlässlich ihres 150 jährigen Jubiläums veranstaltet die Feuerwehr Gerstetten den 2. Süddeutschen Kuppelcup in der Kliffhalle in Heldenfingen. Ab 15 Uhr können dort bei bester Verpflegung, einige deutsche und ausländische Spitzenmannschaften beobachtet und angefeuert werden.

Das könnte Dich auch interessieren...