Kellerbrand ruft Feuerwehr auf den Plan

Gegen 09:30 Uhr wurden am Freitagmorgen die Abteilungen Gerstetten, Heuchlingen und Heldenfingen der Gerstetter Wehr in die Heldenfinger Ortsmitte gerufen. In einem Wohnhaus brannte es im Keller. Im Innenangriff unter Atemschutz konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Das Brandgut wurde von der Feuerwehr ins Freie gebracht. Die teilweile stark verrauchten Räume des Wohnhauses wurden von der Feuerwehr belüftet. Personen wurden bei dem Feuer keine verletzt.

 

Das könnte Dich auch interessieren...