Häcksler verliert Öl auf Hauptstrasse

GERSTETTEN. Häcksler verliert durch geplatzte Leitung Öl auf Hauptstraße

Eine geplatzte Ölleitung an einem Häcksler verursachte eine Sperrung der Gerstetter Böhmenstrasse.

Das austretende Öl lief die Strasse abwärts und gelang teilweise in die Kanalisation. Der vorbeifahrende Verkehr verschleppte das Öl weiter in Richtung Ortsausgang Altheim und in Richtung Wasserturm.

Die Kameraden errichteten eine Sperre für das Öl, damit dies nicht weiter die Strasse abwärts fließen konnte und dichteten die Kanalschächte ab. Das Öl wurde dann mit Bindemittel aufgenommen und so die Strasse grob gereinigt. Durch die großflächige Verschmutzung wurde von der Feuerwehr Aalen ein Öl-Wasch und Saugfahrzeug angefordert, mit welchem die Strasse abschließend gereinigt wurde.

Während der Reinigung der Straße musste ein Schwertransporter die Einsatzstelle passieren, da dieser aufgrund seiner Länge die Umleitungsstrecke nicht befahren konnte.

Gegen 23 Uhr wurde die Straße durch die Polizei für den Verkehr freigegeben und die Feuerwehr konnte Ihren Einsatz beenden.

Posted in Einsätze 2016, Gerstetten.