Türöffnung

Türöffnung

GERSTETTEN. Türöffnung zur Unterstützung des Rettungsdienstes

Gegen 21:12 Uhr alarmierte die Leitstelle Ostalb die Helfer vor Ort aus Gerstetten, den Rettungsdienst sowie die Feuerwehr, Abt. Gerstetten. Eine schwerst kranke, hilflose Person war in einer Wohnung vermutet.

Die Feuerwehr konnte sich gewaltfrei Zugang zum Haus und Wohnung verschaffen. Wie sich herausstellte waren alle Bewohnen der Hauses wohl auf, so dass alle Einsatzkräfte wieder abziehen konnten.

Über den Autor

Wolfgang Chodura administrator